Erfreuliches

Montag, 4. Juni 2007

Ferienrückblende

Inselhüpfen, hügelige Landschaft, üppiges Grün, Moos und Farne, Hecken und Mäuerchen, angenehme Temperaturen, tropische Pflanzen und Früchte, wildwachsende Blumen, vulkanische Erde, steile Klippen, paradiesisch ruhig - wo sind wir gewesen?

Direttissima

Windmuehle

Steinreich

Vulkangestein

Tropische Pflanzen

Strelizien

Whale Watching

Hafen

Stromversorgung

Ende der Welt

Dienstag, 24. Oktober 2006

Schöne Aussichten (II)

... auf imposante Felswände der Dolomiten
Sellajoch

... auf farbenprächtige herbstliche Wälder
Pufels

... auf malerische Häuser und Dörfer
Haus in Pufels

Lajen

aber auch
... auf die Gewissheit, während all unserer Ferientage in einem kleinen, aber feinen Hotel mit herzlicher Gastfreundschaft empfangen zu werden, ein grosszügiges, romantisches Zimmer vorzufinden und von einem kreativen Küchenchef mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnt zu werden.

Südtirol, wir kommen wieder!

Mittwoch, 2. August 2006

Heisser Tipp

Wer gerne mal "Kunst am Meter" oder gar "Kunst am Kilometer" geniessen möchte, dem sei eine Fahrt nach Bad Ragaz wärmestens empfohlen. Zu besichtigen gibt's dort an der "Bad Ragartz 2006" bis Ende Oktober Skulpturen von über 80 Künstlern und Künstlerinnen aus 17 Ländern. Skulpturen in allen Grössen, Schattierungen und Materialien, skurrile, witzige, verspielte, figürliche und abstrakte.

Bad RagARTz 2006

Bad RagARTz 2006

Die Figuren und Objekte werden unter freiem Himmel gezeigt, sie sind auf Strassen und Plätzen, in Parks und Hotelanlagen verteilt, man muss also ein wenig rumlatschen, um sie alle aufzuspüren. Doch an einem sonnigen und warmen Tag wie heute ist dieses Schlendern, Stehenbleiben und Betrachten ein absoluter Genuss. "Bad Ragartz" - hingehen und ansehen!

Donnerstag, 27. April 2006

Rheinabwärts

Übermorgen geht’s ab in die Ferien. Nichts mit Beinehochlagern und Verwöhnprogramm - ganz im Gegenteil: Velo-Ferien sind angesagt!

Nachdem wir letztes Jahr den ersten Teil der Rhein-Route vom Oberalp bis Basel recht erfolgreich bewältigt hatten, haben wir uns für dieses Jahr vorgenommen, auch die Fortsetzung in Angriff zu nehmen. Startpunkt wird diesmal also Basel sein - bis wohin wir dann kommen ist noch völlig offen, dies hängt von unserer Kondition und Laune, aber hauptsächlich auch vom Wetter ab. Wir hoffen natürlich auf optimale Bedingungen, die Aussichten für die nächsten Tage tönen allerdings nicht gerade viel versprechend. Ich hoffe nun einfach, dass wir nicht schon vor dem Start kapitulieren müssen...

Sonntag, 22. August 2004

Spuren im Schnee

imgp0534a

habe ich heute hinterlassen - im Neuschnee wohlverstanden!



imgp0524a

Zum Abschluss unserer Sommerferien haben wir heute die 5-Seen-Wanderung am Pizol gemacht. Super Fernsicht, super Wetter, einfach rundum eine lässige Tour, auch wenn ein bisschen gar viele Leute die gleiche Idee hatten. Was uns erfreulicherweise auch noch aufgefallen ist: es gehen wieder vermehrt auch jüngere Leute in die Berge. Oder war dies heute eine Ausnahme?

Aktuelle Beiträge

Die Fotos machen Lust...
Toller Bericht und schöne Fotos. Weiter so!
Schmidt (Gast) - 17. Dez, 00:40
Das wird bestimmt eine...
Das wird bestimmt eine spannende und bereichernde Zeit...
MacGuffin - 4. Sep, 12:15
japanische ATS
Wir werden in gut 3 1/2 Wochen eine japanische Gasttochter...
tonari (Gast) - 3. Sep, 15:01
Schade dass niemand sich...
Schade dass niemand sich an deinen schönen Bilder...
Stechpalme (Gast) - 4. Jun, 17:13
Donauwellen
Einmal mehr haben wir uns in den Frühlingsferien...
MacGuffin - 19. Mai, 19:27

Bilder

Zufallsbild

Vulkangestein

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Status

Online seit 4943 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 17. Dez, 00:40

E-Mail

MacGuffin at gmx.ch

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB


Donau-Radtour
Erfreuliches
Familiaeres
Rhein-Radtour
USA und Mexico
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren